Tae Kwon-Do für Kinder

macht ihr Kind stark und hilft gegen Mobbing!

Bei den Kindern von 8 bis 13 Jahren muss in der Vermittlung der Lehrinhalte noch deutlich zu den Erwachsenen unterschieden werden. Es ist wichtig die Bewegungsphysiognomie der Kinder und Jugendlichen zu kennen um ihnen die Techniken so zu vermitteln das eine Überlastung und Schädigung der noch nicht stabilen Knochen und Sehnen vermieden wird.

Gleichzeitig soll der Bewegungsdrang in strukturelle Abläufe umgeleitet werden, die Kondition und die Koordination gefördert werden und der Spaß aufrechterhalten werden. Unser Personal ist entsprechend geschult und bildet sich regelmäßig weiter.

Starke Kinder ohne Gewalt

Tradtionelles Taekwon-Do macht ihre Kinder stark. Persönliche Stärke meint die Summe von:

  • Körperlicher Fitness
  • Selbstvertrauen
  • Selbstkontrolle
  • Führungsfähigkeit
  • Selbstverteidigung
  • Konzentration

Dieses Alter ist von der Persönlichkeitsentwicklung her die beste Zeit um diese Fähigkeiten zu entwickeln, die die Kinder in ihrem gesamten weiteren Leben überall positiv unterstützen.

Höflichkeit • Integrität • Ausdauer • Selbstkontrolle • Unbezwingbarkeit

Diese 5 Prinzipien sind der Leitfaden an dem sich all unsere Trainingseinheiten und Bemühungen in unserer Kampfkunstschule orientieren. Darüber hinaus werden sie bald spüren das ihr Kind auch außerhalb unserer Schule an Selbstbewusstsein aufbaut und ausgeglichener wird. Der Einsatz körperlicher Kräfte als Kommunikation wird bald von den Kindern ablehnt und nur im äußersten Notfall zur Selbstverteidigung toleriert.

Lernen das Spaß macht!!!